Nos professeurs

Nadja GODFROIDNadja Godfroid

Mäin Numm ass Nadja Godfroid. Ech danzen elo schonn säit der Eröffnung am Joer 2004 an der Danzschoul Jos Molitor zu Wëntger. Virdrun hon ech Konstturnen gemat an zu Wolz am Turnveräin meng eicht Erfahrungen als Trainer gesammelt.
Ech hon eng Trainerformation am INS, eng Ausbildung zur « Tanz- und Bewegungslehrerin » zu Berlin an d’ « Formation professionnelle de danse » am  Ballet, Contemporain an Jazz am Conservatoire mat Erfolleg ofgeschloss. Ech hon un Formatiounen zum Thema Choreographie, Bühnenbild, Theater an Zirkus deelgeholl an hon och Erfahrungen am Beräich vom HipHop, Breakdance, Burlesque an am Danztheater gemat. Duerch vill Projet’en mat Jugendlichen an mat annerer Choreographen, souwéi duerch d’ Duchakrobatik konnt ech meng Erfahrungen erweideren. Mam « Prix supérieur » well ech d’nächst Joer meng dänzerisch Formatioun an Lëtzebuerg ofschléissen.
Nieft dem Danzen hon ech meng Primärschoul zu Wëntger an d’ 1e zu Wolz gemat an dunn « Sciences de l’Education » studéiert. Ech schaffen lo am Régime Préparatoire zu Wolz am Lycée.
Des vill pädagogisch an dänzerisch Erfahrungen an Variatiounen vom Danzen probéieren ech lo schonn säit 2007 mat grousser Freed an vill Motivatioun un meng Schüler weider ze ginn.

 Axel Goldschmidt

Mein Name ist Axel Goldschmidt und ich wurde am 28/3/1982 geboren.
Meine Passion zum Standard- und Lateintanz entdeckte ich erst spät mit 20 Jahren, als ich zum ersten Mal beim Jungdamen und Jungherren Kommittee des Wienerballs in Luxemburg teilnahm.
Daraufhin schrieb ich mich in diversen Tanzschulen wie z.B. Flashdance ein, um die erlangte Basis  zu erweitern.
Zeitgleich trat ich 2 Tanzsportclubs bei, dem RWB und dem DSC Ro’de Lew Letzeburg, um mich mit anderen
Tänzern auszutauschen.
2008 bekam ich das Angebot mit meiner damaligen Tanzpartnerin Monika unter luxemburgischer Lizenz an
internationalen Turnieren im Standardtanz teilzunehmen. Während dieser Zeit trainierten wir unter Cédric
Degroot, einem belgischen A-Lizenz Trainer, und nahmen an Trainingscamps in Luxemburg und Italien teil. Zwischen 2009 und 2012 feierten wir zahlreiche Platzierungen und Siege im Ausland bis wir schliesslich aus
zeitlichen Gründen unsere Turnierkarriere beenden mussten.
Seitdem leite ich das DSC Ro’de Lew Letzeburg als Präsident und nehme an diversen Tanzkursen teil um mein Wissen zu erhalten und auch Neues dazu lernen zu können.

Vanessa Grettnich-Jean

Mäin Numm ass Vanessa Grettnich-Jean an ech sinn den 3. Juni 1981 gebuer. D’Danzen ass, scho säit ech denke kann, e wichtegen Deel a mengem Liewen.
A menger Primärschoulszäit war ech etlech Joren am Turnveräin zu Ëlwen aktiv. Während menger Lycéeszäit war ech eng Zäitlaang Choreographin am Jugendhaus zu Wolz, wou mer Danz-Atelieren fir d’Studenten ugebueden hunn. An där Zäit hunn ech mat enger Frëndin den Danzgrupp „Black & White“ gegrënnt, wou ech och d’Choreographien erstallt hunn.
Dono sinn ech gefrot ginn, fir an den Danz- an Playbackgrupp „Microsunshine“ ze goen, wou ech eng Rei Optrëtter matgemaach hunn.
Während menger Zäit an der Héichschoul, sinn ech dunn an den Danz- an Playbackgrupp „Naomi“ gaang, wou ech op Optrëtter an Danzshowen matgedanzt hunn.
2006-2007 war ech am orientaleschen Danzgrupp zu Ëlwen ënnert der Leedung vum Melanie Halmes. Kuerz dono hunn ech mäin eegenen Danzgrupp „Blue Stars a.s.b.l.“ gegrënnt,mat deem mir bis 2013 opgetruede sinn an 2011 eng Danzshow zu Veianen an der Larei organiséiert hunn.
Säit dem 16. Februar 2013 sinn ech offiziell Zumba-Instructor. An den 16. Juni 2013 hunn ech d’Formatioun gemaach fir Instructor Zumbatomic (déi aktuell Zumba Kids).
Säit Januar 2014 sinn ech Dänzerin zu Wëntger an der Danzschoul Jos Molitor, bei den Divas. An säit September 2015 sinn ech als Trainerin an dëser Danzschoul engagéiert. Et war fir mech eng grouss Erausfuerderung an ech si frou, se ugeholl ze hunn. Ech freeë mech kënnen als Trainerin mäin Deel zum Gala mat bäizedroen.

Mélanie HALMESMélanie Halmes

Mein Name ist Melanie Halmes, ich bin 1982 in Belgien geboren und war von Kindesbeinen an immer sehr Sport- und Tanzbegeistert!
Ich habe 6 Jahre klassisches Ballett getanzt, anschließend 1 Jahr Rock ´n Roll, und mit 20 Jahren bin ich zum orientalischen Tanz gekommen.
Ich habe 5 Jahre in Malmédy bei meiner Mentorin Beate Kohnen getanzt und auch an einigen orientalischen und Bollywood – Workshops mit internationalen Lehrern teilgenommen.
Dann begann ich als Trainerin das Tanzprojekt in – und von –  der Gemeinde Troisvierges in 2006, daraus entstand die heutige orientalische Tanzgruppe „Zarah Essaba“.
Seit 2011 sind wir nun Mitglieder der Danzschoul Jos Molitor. Seit 18 Jahren betreibe ich Shinson Hapkido, eine koreanische Selbstverteidigungs- und Bewegungskunst, welche ich seit 2004 auch unterrichte und aus welcher ich meine Trainererfahrungen und -ausbildungsinhalte in den Tanzunterricht einfließen lasse.

Christelle MayChristelle_2015

Mat 7 Joer hunn ech zu Wëntger mam Danzen ugefang (Danzschoul Jos Molitor). Vun do un ass dëse Sport zu menger gréisste Leidenschaft ginn.
2012 hunn ech bei engem Danztheaterstéck „ De leschten Dag an ee Stéck vun da Nuecht“, wat ënnert da Leedung vum Sylvia Camarda an dem Serg Tonnar stattfonnt huet, mat gedanzt.
2013 hunn ech beim Danztheaterstéck „Rollin’on the river“ mat gedanzt, wat och vum Sylvia Camarda geleet ginn ass.
Säit September 2013 danzen ech Jazz am Conservatoire du Nord zu Dikrech. Weider Erfarunge sammelen ech a ville Workshops am Beräich vum HipHop a Burlesque. Am Dezember 2013 hunn ech mat Succès d’Formation Module Générale am INS ofgeschloss. Säit September 2013, däerf ech mat ganz vill Freed a Spaass zu Wëntger an da Danzschoul eis jéngste Gruppen trainéieren. Niewent dem Danze ginn ech nach an Schoul.

AndreeAndrée Mertens

Mein Name ist Mertens Andrée, seit 2010 bin ich Trainer in dieser wunderbaren Tanzschule, übrigens die einzige im Norden unseres Landes.
Ich  habe meine B-Lizenz als Group Instructor im Bereich Fitness, Dance Aerobic und Step Aerobic am 1.10.2005 in Dorsten (Deutschland) abgeschlossen. Nach einer erfolgreichen Abschlussprüfung  im Modern Dance am 16.09.2007 in Düsseldorf  erhielt ich dann den Titel: Dance Funk Instructor. Am 09.09.11  vervollständigte ich mein Fachwissen mit einer zusätzlichen Ausbildung als Zumba Trainerin  in Gasperich (Lux).
Am  31.08.14  habe ich erfolgreich die Ausbildung im Zumba Step in Aachen (Deutschland) abgelegt  und am 30.08.2015 schloss ich mit Erfolg eine weitere Ausbildung als  FUNXTION Trainer in ST. VITh  (Belgien) ab.
Eine weitere Ausbildung als Jumping Fitness Trainer rundet zurzeit mein Fitness Alltag ab. Diese Ausbildung (mit dem Trampolin), bestand ich am 17.07.16 in Dormagen (Deutschland).
Meine Arbeit in der Tanzschule Jos Molitor beinhaltet abwechslungsreiche Trainingseinheiten mit verschiedenen Altersgruppen, sowie das Choreographieren und Ausarbeiten diverser Tänze und Vorbereitungen für Auftritte, sei es für die eigene Tanzgala oder für Auftritte auswärts.
Ein absolutes Highlight für alle Fitness Freaks ist der Kursus  MOVE4FUN.  Diese 1 1/2 Stunde Fitness (jeden Dienstag ab 20 00), bei welcher Ausdauer, Koordination, Kraft, Tanz und Fitness im Vordergrund stehen und mit Spass und guter Musik den überflüssigen Pfunden zu Leibe gerückt wird, ist eine gute Alternative zu  anderen Tanzgruppen, da wir nicht an der grossen Tanzgala teilnehmen.

Désirée Poncin

Mäi Nom ass Désirée Poncin an ech sënn den 22. Abrëll 1993 gebueren.
Mat 6 Joer hon ech ogefongen Ballet am Conservatoire zu Dikrich ze danzen, wou ech mäin “Diplôme du premier cycle” gemat hon. Dono hon ech zu Housen, Wëntger an Ettelbréck Jazzdance gema. Ee Joer Hiphop a verschidden Hiphop a Burlesque Workshope koumen déi lest Jore ganz gëllege fir nei Choreographen, Stiler a Trainingsartaweise kennen ze leieren.
Säit 2007 halen ech Danzcoursen an der Danzschoul Jos Molitor an hon an deem Kontext 2009 déi staatlich onerkannt Formatioun “Module géneral pour initiateurs” erfolligräich ofgeschloss. Ech sënn ganz stolz een Deel von der Danzschoul zu Wëntger ze sënn an all Joer ze gesi wei sech d’Kanner fironentwécklen a mer all mam Succès von eise Galaen fir eis Aarbicht belount ginn.
Nieft dem Danzen hon ech meng Première zu Wolz gema a schaffe säit 2017 als Redakter op der Gemeng zu Wëntger.